GT 3a
SUISA macht Musik möglich

SUISAblog

13. September 2019

Spannende Einblicke und Konzerte am Festival Zeiträume

Möchten Sie Komponistinnen und Komponisten bei ihrer Arbeit über die Schultern blicken? Sie möchten fragen, was sie inspiriert und animiert, uns mit ihren Werken neue Welten zu eröffnen? Die Biennale Zeiträume Basel bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit der SUISA die Möglichkeit, sich persönlich mit Urheberinnen und Urhebern der Werke zu unterhalten, die die während dem Festival gespielt werden. (Foto: Johanna Köhler)

11. September 2019

Änderungen bei der Verteilung der Einnahmen der Gemeinsamen Tarife K und Z

Die 20-Franken-Grenze bei der Verteilung der Einnahmen aus den Gemeinsamen Tarifen K (Konzerte) und Z (Zirkus) wird aufgehoben. Damit verbunden werden die Zuweisungen, die bis anhin in die Verteilungsklasse 4C geflossen sind, neu geregelt. Die beschlossenen Anpassungen betreffen die Ziffern 4.1, 4.2, 5.4 und 5.5 des SUISA-Verteilungsreglements. (Foto: Tabea Hüberli)

05. September 2019

Hommage an Claudio Taddei

Am 9. August 2019 ist Claudio Taddei, Singer-Songwriter und Maler, im Alter von 52 Jahren gestorben. In Uruguay als Sohn einer Tessiner Familie geboren, war Claudios Kindheit geprägt von beiden Kulturen. Seine Musikkarriere beginnt in Südamerika, wo er alsbald die Höhen der südamerikanischen Charts erklimmt. (Foto: Alejandro Persichetti)

28. August 2019

«Ab is Wälschland» ans Eidgenössische Volksmusikfest

Im Mai trafen sich fünf junge Volksmusikanten unter der Leitung von Dani Häusler in Crans-Montana, um eine Hymne für das Eidgenössische Volksmusikfest 2019 zu komponieren. Das von der SUISA initiierte und in Zusammenarbeit mit dem Organisationskomitee des EVMF durchgeführte Komponierwochenende war ein voller Erfolg. (Foto: Sibylle Roth)

20. Juli 2019

Rückschau auf die SUISA-Generalversammlung 2019

Rund 150 stimmberechtigte SUISA-Mitglieder kamen am 21. Juni 2019 an die ordentliche Generalversammlung ins Bieler Kongresszentrum und bestimmten die Geschicke ihrer Genossenschaft mit. Unter anderem wählten sie Sylvie Reinhard und Grégoire Liechti neu in den Vorstand. Im Zusammenhang mit der Urheberrechtsrevision verabschiedeten die SUISA-Mitglieder zudem eine Resolution für faire Bedingungen für Musikschaffende. (Foto: Sibylle Roth)

NEWS

09. September 2019

Keine Subventionierung von Hoteliers zu Lasten der Kulturschaffenden – Künstlerinnen und Künstler rufen das Parlament zum Fairplay auf

Am 10. und 12. September bereinigt das Schweizer Parlament die letzten Differenzen in der Urheberrechtsrevision (URG). Zu diesen gehört auch eine Idee, welche Schweizer Künstlerin-nen und Künstler zu Gunsten der Hoteliers benachteiligen würde: Hotelbetriebe und Besitzer von vermieteten Ferienwohnungen dürften ohne Bezahlung der Kulturschaffenden urheber-rechtlich geschützte Werke kommerziell nutzen. Obschon sie ihren Gästen den Konsum von Filmen und Musik auf ihren Empfangsgeräten in Hotelzimmern und Ferienwohnungen als Teil ihrer Dienstleistungen anbieten. Schweizer Kulturschaffende wehren sich gegen diese Zwän-gerei der Hotellerie und bitten den Präsidenten von HotellerieSuisse und Nationalratskandidaten Andreas Züllig in einem offenen Brief um Fairplay.

05. September 2019

SUISA Digital Licensing verantwortet das Online-Geschäft der slowakischen Urheberrechtsgesellschaft SOZA

Die slowakische Urheberrechtsgesellschaft SOZA hat SUISA Digital Licensing mit der weltweiten Lizenzierung und Verwaltung der Musikrechte ihrer Mitglieder im Online-Bereich beauftragt. Für die SOZA vereinfacht sich damit die Wahrnehmung der Online-Rechte und sie kann die Vergütungen aus der digitalen Musik-Nutzung rascher den Komponisten, Textautoren und Verlegern von Musik verteilen.

AGENDA

19 09
-
22 09
Ausgewählte Events
01 10
-
01 10
SUISA Lausanne
Unternehmen
25 10
Unternehmen
11 12
-
09 12
SUISA Zürich
Unternehmen

Informiert bleiben

SUISAblog

Newsletter

Die Stiftung der SUISA

FONDATION SUISA

Mint Digital Services

mint services