» Services » Recht & Rat » Kampagne Respect Copyright » Für Lehrpersonen

Für Lehrpersonen

Wer die Werke eines Urhebers nutzen will, muss bei diesem die Erlaubnis einholen. Im schweizerischen Urheberrechtsgesetz sind allerdings Nutzungen definiert, für die es keine Erlaubnis braucht. Dazu gehört der Einsatz von geschützten Werken im Unterricht in der Klasse. Die Erziehungsdirektorenkonferenz (EDK) bezahlt dafür eine Pauschale an die Verwertungsgesellschaften.

Häufige Fragen hinsichtlich Nutzung in der Schule:


•    Darf ein Lehrer im Klassenlager eine aufgezeichnete Fernsehsendung zeigen?
•    Dürfen Arbeiten von Schülerinnen und Schülern ins Internet gestellt werden?
•    Worauf muss die Schule bei einer Theateraufführung achten?


Die Antworten auf solche und ähnliche Fragen finden Sie im Internet unter www.urheberrecht.educa.ch. Im Guide «Das Urheberrecht im Bildungsbereich» haben die fünf Schweizer Verwertungsgesellschaften zahlreiche Beispiele aus der Praxis zusammengestellt. Weiter finden Sie Informationen über die Urheberrechtsgesellschaften, ein ausführliches Glossar sowie Fragen und Antworten zu allen Bereichen, in denen das Urheberrecht eine Rolle spielt – einschliesslich des wichtigen Bereichs der neuen elektronischen Medien.

Informiert bleiben

SUISAblog

Newsletter

Die Stiftung der SUISA

FONDATION SUISA

Mint Digital Services

mint services