News

Mittwoch, 17. März 2021

STOP PIRACY: Online-Kampagne «Fake-Fluencer»

Mit einer Kampagne auf Instagram wird auf Piraterie im Netz aufmerksam gemacht. STOP PIRACY arbeitet hierfür mit bekannten Schweizer Influencerinnen und Influencer zusammen.

(Foto: kenary820/Shutterstock)

Bis zum 23. März läuft die Kampagne «Fake-Fluencer» von STOP PIRACY auf Instagram. Hierfür arbeitet STOP PIRACY mit bekannten Influencerinnen und Influencer wie Adela Smajic, Elvira Legrand und Pedro Rodrigues (lerocquemusic).

 

Wer die Kampagne mitverfolgen möchte findet hier die Links auf die Instagram-Profile von STOP PIRACY und der Influencerinnen und Influencer:


STOP PIRACY: https://www.instagram.com/stoppiracy_01/ 

 

Über STOP PIRACY

Der gemeinnützige Verein STOP PIRACY leistet Aufklärungs- und Sensibilisierungsarbeit bei den Konsumenten und macht sich stark in der Zusammenarbeit zwischen den Behörden und der Wirtschaft. In einer Welt, in der alles in zunehmendem Masse gefälscht wird, ist Vernetzung wichtig. Im Fokus der Vereinsarbeit steht deshalb der Wissenstransfer, die Kooperation und Koordination zwischen den Mitgliedern aus Verwaltung und Privatwirtschaft zu Gunsten der Öffentlichkeit. Nebst dem internen und externen Informationsaustausch liegt das Schwergewicht auf der Durchführung von gemeinsamen, schlagkräftigen und glaubwürdigen Sensibilisierungskampagnen.

 

STOP PIRACY ist aufgrund seiner Mitgliederstruktur politisch neutral und kann bei der Rechtsdurchsetzung im Einzelfall nicht Partei ergreifen. STOP PIRACY positioniert sich in der Öffentlichkeit mit Fakten und klärt aktiv über Fälschung und Piraterie auf.

 

Die SUISA ist Mitglied von STOP PIRACY.

Informiert bleiben

SUISAblog

Newsletter

Die Stiftung der SUISA

FONDATION SUISA

Mint Digital Services

mint services