News

Dienstag, 19. Januar 2021

Mint Digital Services und SUISA betreuen das Online-Geschäft für die griechische Verwertungsgesellschaft AUTODIA

Mint Digital Services, SUISA und die griechische Verwertungsgesellschaft AUTODIA haben einen Vertrag über die internationale Online-Lizenzierung und -Verwaltung von Komponisten, Textdichtern und Verlegern unterzeichnet.

Athen/Zürich/New York, 19. Januar 2021 – Die griechische Verwertungsgesellschaft AUTODIA hat einen Vertrag mit Mint Digital Services, dem Joint Venture zwischen der US-Musikrechteorganisation SESAC und der Schweizer Urheberrechtsgesellschaft SUISA, geschlossen. Mint verwaltet die Online-Rechte von AUTODIA und vertritt die Verwertungsgesellschaft gegenüber internationalen Online-Musikdiensten.

 

AUTODIAs Repertoire umfasst Millionen von Musikwerken von 2 Millionen Musikautoren – Komponisten, Textautoren und Musikverleger, die direkte Mitglieder von AUTODIA sind sowie das Repertoire von Schwestergesellschaften, die von AUTODIA durch Gegenseitigkeitsverträge vertreten werden, umfasst.

 

Erlöse aus der Online-Nutzung von Musik weltweit

Die Kooperation ist ab sofort wirksam und umfasst die internationale Online-Nutzung des Repertoires von AUTODIA. Als Hauptvertragspartnerin wird die SUISA im Auftrag von AUTODIA mit internationalen Online-Diensten wie Streaming-Plattformen und Download-Services verhandeln und das AUTODIA-Repertoire in die bestehenden und neuen Lizenzen integrieren. Die gemeinsame Lizenzstruktur ermöglicht den einzelnen Rechteinhabern den Zugang zu besseren Konditionen, erhöht die Vergütung für ihre Werke und verschafft ihnen Zugang zum internationalen Musikmarkt.

 

Mint Digital Services wird für die Verwaltung der Online-Nutzung von AUTODIAs Repertoire verantwortlich sein. AUTODIA profitiert von den hochmodernen Systemen von Mint Digital Services zur Abwicklung von Musiknutzungen. Von der Registrierung der Musikwerke über die Nutzung bis hin zur Abrechnung und Verteilung der Einnahmen bringt der einzigartige End-to-End-Ansatz von Mint volle Transparenz für AUTODIA und seine Mitglieder. Mint Digital Services unterhält eine Datenbank mit 16 Millionen dokumentierten Musikwerken und 96 Millionen Tonaufnahmen, von denen 25 Millionen mit Kompositionen verknüpft sind. Dies ist eine der weltweit umfangreichsten Datenbanken zur Identifizierung von Musikwerken.

 

Ein Meilenstein für die kollektive Verwertung in Griechenland

Die Vereinbarung zur gebietsübergreifenden Online-Lizenzierung stellt einen Meilenstein in der Geschichte der griechischen Kollektivverwertung dar, indem sie das Monitoring des nationalen Repertoires auf mehreren globalen digitalen Kanälen für Musik einführt. Mit dieser Vereinbarung beginnt für AUTODIA eine neue Ära der Online-Lizenzeinnahmen und -verteilung ein, da das Repertoire von AUTODIA ab sofort Einnahmen aus der weltweiten Nutzung von über 50 Online-Musikdienstleistern in ca. 200 Territorien generieren wird.

 

Der Vorstandsvorsitzende von AUTODIA, Nikos Antypas, sagte: «Wir sind sehr glücklich, diese bahnbrechende Vereinbarung abgeschlossen zu haben. Sie ermöglicht uns, unseren Mitgliedern, die auf Einnahmen aus der Nutzung ihrer Werke auf den größten globalen Musikplattformen gewartet haben, Online-Lizenzen für mehrere Territorien, einschließlich Griechenland, anzubieten. Durch die Partnerschaft mit Mint und der SUISA sind wir zuversichtlich, dass wir unsere Dienstleistungen für unsere Mitglieder auf die effektivste und transparenteste Art und Weise erweitern werden.»

 

Zugang für Mint zum griechischen Markt

Dank der Zusammenarbeit zwischen AUTODIA und Mint werden die Repertoires der von Mint vertretenen Verlage und Verwertungsgesellschaften Zugang zum griechischen Markt erhalten.

 

«Die Zusammenarbeit mit AUTODIA ist ein wichtiger Schritt für Mint und die SUISA», sagt Fabian Niggemeier, CEO von Mint Digital Services. «Wir freuen uns, AUTODIA und ihre Mitglieder zu vertreten. Mit ihrem prestigeträchtigen Repertoire kann Mint bessere Konditionen mit den Online-Anbietern aushandeln. Das bringt finanzielle Vorteile für die griechischen Rechteinhaber von Musik. Außerdem erhalten die von Mint vertretenen Verlage und Verwertungsgesellschaften einen direkten Zugang zum wichtigen griechischen Markt.»

 

«Wir freuen uns sehr über die neue Zusammenarbeit mit AUTODIA und sind besonders stolz darauf, ihre Mitglieder in der komplexen Welt der Online-Musikrechte zu vertreten», sagt Alexander Wolf, President of International von SESAC und The Harry Fox Agency. «Die leistungsstarke Kombination von AUTODIA und Mint wird nicht nur für mehr Effizienz innerhalb der Branche sorgen, sondern auch den Urhebern einen Mehrwert bieten und es ihnen ermöglichen, im dynamischen Online-Markt zu wachsen.»

 

Weitere Auskünfte:

 

Mint Digital Services/SUISA

Giorgio Tebaldi

Leiter Kommunikation

Tel. +41 44 485 65 03

E-Mail: giorgio.tebaldi@suisa.ch

 

AUTODIA

Illianna Antoniou

Head of Communications / International Relations

iantoniou@autodia.gr

T: +30 214 4040730 - +30 210 32 15 278 (ext. 338)

 

SESAC

Edie Emery

Sr. Director of Strategic Marketing and Publicity

Tel. +1 615-963-3496

E-Mail: eemery@sesac.com 

 

 

Über Mint Digital Services

Mint Digital Services ist das Joint Venture zwischen der einzigen US-amerikanischen Organisation für Musikrechte (MRO), SESAC, und der schweizerischen Verwertungsgesellschaft SUISA. Mint ist einer der führenden Verwalter von Lizenzen für die Nutzung von Musikkompositionen in Online-Musikdiensten im Auftrag von Verlagen, Verwertungsgesellschaften (Collective-Management Organizations, CMOs) oder unabhängigen Verwaltungseinheiten (Independent Management Entities, IMEs).

www.mintservices.com  

 

Über die SUISA

SUISA ist die Genossenschaft der Komponisten, Textautoren und Musikverleger der Schweiz und Liechtensteins. Zu ihren über 39 000 Mitgliedern zählen Musikschaffende aller Sparten. In der Schweiz und in Liechtenstein vertritt die SUISA das Repertoire der Musik von weltweit zwei Millionen Musikurhebern. Sie erteilt Lizenzen für die Nutzung dieses Weltrepertoires an über 120 000 Kunden.

 

Mit rund 240 Mitarbeitenden an den Standorten Zürich, Lausanne und Lugano erzielt die SUISA einen Umsatz von über 170 Millionen Franken. Als nicht gewinnorientierte Organisation verteilt sie die Einnahmen aus den Lizenzen nach Abzug der Verwaltungskosten an die Musikurheber und -verleger.

SUISA Digital Licensing ist eine Lizenzeinheit der SUISA. Ihr Angebot umfasst die Lizenzierung von Aufführungsrechten mehrerer anglo-amerikanischer Organisationen für Aufführungsrechte auf einer multi-territorialen Basis an jeden beliebigen Online-Diensteanbieter. 2017 hat die SUISA zusammen mit der US-amerikanischen Musikorganisation SESAC das Joint Venture Mint Digital Services gegründet. Das Unternehmen verantwortet die Abrechnung und Administration des länderübergreifenden Musik-Lizenzierungsgeschäfts von SESAC, deren Tochterfirma The Harry Fox Agency und der SUISA mit Online-Anbietern und bietet ihre Dienstleistungen auch Verlagen an.

www.suisa.ch

 

Über AUTODIA

AUTODIA, ein Mitglied der CISAC, BIEM und GESAC, ist die griechische Verwertungsgesellschaft für Musikurheberrechte, die in Griechenland durch direkte Mitgliedschaft mit griechischen Autoren und Rechteinhabern sowie durch Gegenseitigkeitsverträge mit über 70 Schwestergesellschaften mehr als 2 Millionen Musikautoren und Rechteinhaber und über 25 Millionen Musikwerke vertritt. Außerdem wird das heimische Repertoire in vielen Gebieten international und vor allem in griechischen Gemeinschaften auf der ganzen Welt aufgeführt und gespielt. AUTODIA ist eine Non-Profit-Organisation; sie nimmt Urheberrechtsvergütungen ein für öffentliche Aufführung, Rundfunk, Online-Nutzung, Vervielfältigung und Privatkopien von Musik und verteilt die Einnahmen an Komponisten, Textautoren, Musik-Verleger und andere Rechteinhaber. Die Verteilung erfolgt zweimal jährlich, im Juni und Dezember, nach Einbehaltung einer Abzugsgebühr zur Deckung der Betriebskosten.

 

www.autodia.gr

Informiert bleiben

SUISAblog

Newsletter

Die Stiftung der SUISA

FONDATION SUISA

Mint Digital Services

mint services