SUISAnews

Mittwoch, 19. Juli 2017

Die Macht der Musik

Was wäre das Leben ohne Musik? Das Zürcher Musikstudio Spacetrain hat einen Musik-Kurzfilm «An Ode to Music» produziert. Die Musik wurde von den beiden SUISA-Mitgliedern Dean Montenegro und Dave Macloed komponiert. Episodenhaft werden Geschichten von Menschen erzählt, deren Leben erst durch den Klang der Musik wieder einen Sinn ergeben.

Der Film ist eine Hymne an die Musik, durch die das Leben erst  spürbar und bedeutsam wird. Der Aphorismus von Friedrich Nietzsche «Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum» wird mit diesem Film auf originelle Art visualisiert und bejaht.

 

Die Akteure sind bekannte Grössen aus der Schweizer Film- und Musiklandschaft wie zum Beispiel der Sänger von der Band Palko Muski oder Film-Editor und DJ Marko Strihic u.v.m.

 

Komponiert wurde die Musik von den beiden Schweizer Film- und Werbemusikkomponisten und SUISA-Mitgliedern Dean Montenegro und Dave Macloed (Spacetrain). Für die Konzeption und Regie war Hans Kaufmann verantwortlich.

 

Das Video können Sie auf der Website von Spacetrain anschauen.

 

 

Artists: Michael Fueter, Marko Strihic, Susan Gottet, Palko Muski, King Zebra, Christoph Escher, Julio, Lena M., Ramona Hefti.

Music: SPACETRAIN.COM
Director, Screenplay, Editor: Hans Kaufmann
DoP: Fabian Kimoto
Assistant Director: Marko Strihic
Camera Rental: Daniel Kunz
3-D Animation: Roman Altenburg
Audio SFX: Peter Bräker
Web-Design: Nadine Geissbühler und Yaiza Cabrera
Web-Programming: Temo Sayin

Informiert bleiben

SUISAblog

Newsletter

Die Stiftung der SUISA

FONDATION SUISA

Mint Digital Services

mint services