» SUISA » Informiert bleiben » News

News

SUISAblog
Freitag, 15. Februar 2019

«Adiós»: Sommerhit nach karibischem Muster mit Cembalo | mit Video

An den «Swiss Music Awards» 2019 kann Loco Escrito zusammen mit vier Mitkomponisten auf die begehrten Betonklötze in der Kategorie «Best Hit» für den Song «Adiós» hoffen. Worin die Stärke des Songs liegt, erzählt der Musiker und Musikhochschuldozent Hans Feigenwinter in seiner Song-Analyse im Video. (Bild: Sibylle Roth)

SUISAblog
Mittwoch, 13. Februar 2019

«Us Mänsch»: Last Minute-Hit mit sehr viel Energie | mit Video

«Us Mänsch» von Bligg und Marc Sway gehörte letztes Jahr zu den erfolgreichsten Schweizer Songs. Dabei rutschte der Song erst in letzter Minute aufs Bligg-Album «KombiNation». Nun ist der Song für die «Best Hit»-Auszeichnung an den «Swiss Music Awards» 2019 nominiert. Der Musiker und Musikhochschuldozent Hans Feigenwinter hat die Komposition von «Us Mänsch» analysiert. (Bild: Manu Leuenberger)

SUISAblog
Montag, 11. Februar 2019

«079»: Eine tragikomische Hit-Geschichte | mit Video

Mit «079» haben Lo & Leduc und ihr Mitkomponist Maurice «Dr. Mo» Könz Geschichte geschrieben: Im letzten Jahr hielt sich der Song ganze 21 Wochen an der Spitze der hiesigen Hitparade – und erzielte damit einen Schweizer Rekord. «079» ist einer der drei nominierten Songs für die «Best Hit»-Auszeichnung an den «Swiss Music Awards» 2019. Der Musiker und Dozent für Musikwissenschaften Hans Feigenwinter hat die Hit-Komposition analysiert. (Bild: Sibylle Roth)

SUISAnews
Montag, 11. Februar 2019

Musik- und TV-Angebote in Hotelzimmern, Ferienwohnungen etc. sind vergütungspflichtig

Am Dienstag berät die ständerätliche Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur (WBK-S) über die Revision des Urheberrechtsgesetztes. Einer der Streitpunkte ist die Frage, ob Hoteliers, Vermieter von Ferienwohnungen und Andere Urheberrechtsentschädigungen für das Verfügbarmachen von TV und Radio in ihren Räumlichkeiten bezahlen müssen. Ein von der SUISA in Auftrag gegebenes Rechtsgutachten der Universität Lausanne bejaht dies.Zur Mitteilung

SUISAblog
Freitag, 08. Februar 2019

Einnahmen aus Aufführungsrechten sollen 2019 steigen

Bei den Sitzungen des Vorstands der SUISA im Dezember liegt der Fokus jeweils auf den Zahlen des Folgejahres. Budget, Stellenplan und Kostenabzüge für das Geschäftsjahr 2019 standen im Mittelpunkt. (Foto: Anne Bichsel / Label Suisse)

SUISAblog
Donnerstag, 31. Januar 2019

Michel Legrand: ein Leben für die Musik

Michel Legrand ist am 26. Januar 2019 im Alter von 86 Jahren gestorben. In seiner 60-jährigen Karriere erlangte der Komponist Weltruhm. Der Meister mit dem feurigen Temperament lebte in strengem Rhythmus. (Foto: Regis Duvignau / Reuters)

SUISAnews
Sonntag, 27. Januar 2019

Die SUISA trauert um ihr Mitglied Michel Legrand

Am Samstagmorgen verstarb in Paris der französische Komponist, Pianist, Sänger und Arrangeur Michel Legrand im Alter von 86 Jahren. Legrand gehörte zu den weltweit bedeutendsten Filmmusikkomponisten und gewann für seine Werke unter anderem drei Oscars und fünf Grammys. Neben der Filmmusik galt seine Leidenschaft auch dem Jazz; Legrand arbeitete mit Künstlerinnen und Künstlern wie Edith Piaf, Ray Charles, Barbara Streisand und Frank Sinatra. Michel Legrand war seit 1998 Mitglied bei der SUISA.Zur Mitteilung

SUISAnews
Donnerstag, 20. Dezember 2018

Tarife gültig ab 2019

Auch in diesem Jahr haben Tarifverhandlungen stattgefunden. Sobald ein neuer Tarif von der Eidgenössischen Schiedskommission (ESchK) genehmigt wird, stellen wir ihn hier zum Herunterladen zur Verfügung. Anfang Jahr ist er auch im Download Center und auf der entsprechenden Tarifseite ersichtlich.Zur Mitteilung

SUISAblog
Dienstag, 04. Dezember 2018

«Get Going!»-Beiträge und «Carte Blanche» erstmals vergeben

Im Rahmen ihrer neuen Förderpolitik hat die FONDATION SUISA erstmals vier «Get Going!»-Beiträge sowie eine «Carte Blanche» vergeben. Eine «Get Going!»-Anstossfinanzierung von je 25 000 Franken erhalten Beat Gysin, Bertrand Denzler, Michael Künstle und das Duo Eclecta. Die alle zwei Jahre vergebene «Carte Blanche» von 80 000 Franken geht an Cécile Marti. (Foto: Ingo Höhn)

SUISAnews
Freitag, 30. November 2018

DEMOS WANTED!

Anmeldeschluss: 20. Januar 2019Zur Mitteilung

Treffer 1 bis 10 von 32

Informiert bleiben

SUISAblog

Newsletter

Die Stiftung der SUISA

FONDATION SUISA

Mint Digital Services

mint services