Tarif PI - Einzelgeschäfte

Wer ist für die Anmeldung des Musikdatenträgers zuständig?

Zuständig für die Anmeldung eines Musikdatenträgers ist der Produzent resp. Auftraggeber. Als Auftraggeber gilt die Person/Firma, welche für die Finanzierung der Produktion verantwortlich ist und das Recht hat, über die Tonträger zu verfügen.

Rechtzeitig anmelden

Melden Sie den Musikdatenträger mindestens 10 Tage vor der Herstellung bei der SUISA an. Aufgrund Ihrer Anmeldung stellen wir dem beauftragten Presswerk unsere Presserlaubnis direkt zu. Ohne diese Bewilligung darf das Presswerk keine Musikdatenträger herstellen.


Die SUISA erteilt lediglich die Erlaubnis zur Verwendung von Originalaufnahmen (Master), von denen noch kein Tonträger existiert. Für Überspielungen ab bestehenden Tonträgern benötigen Sie zusätzlich die Einwilligung der Produzenten bzw. Labels.

 

Bewilligung und Rechnung

Bitte verwenden Sie für die Anmeldung des Tonträgers das untenstehende Formular "Anmeldung PI: Aufnehmen von Musik auf Musikdatenträger".

Unsere Schritte nach vollständiger Anmeldung:

  • Wir prüfen die Musikwerke auf den urheberrechtlichen Status und erfassen den Datenträger in unserem System.
  • Wir erstellen anhand des Gesuchs Rechnung. Die Berechnungsgrundlage finden Sie im Tarif PI.
  • Wir stellen dem Presswerk die Bewilligung zur Herstellung direkt zu.

Berechnungsbeispiel 1 (Tonträger)

Es werden 1000 Tonträger hergestellt und zu CHF 20.00 verkauft. Sie verkaufen die Tonträger direkt, d.h. es gibt keinen Vertrieb.

Tarif PI, 19.1

10% von DVP CHF 20.- (exkl. MWST) = CHF 2.-
CHF 2.- x 1000 Exemplare = CHF 2000.-
Plus 2.5% MWST = CHF 50.-
Rechnungsbetrag CHF 2050.-

Achtung: Berechnung basiert auf 100% geschützter Musik! Allfällige Überlizenzen (Tarif PI, Ziffern 27 - 32) wurden nicht berücksichtigt.

Berechnungsbeispiel 2 (Tonträger)

Es werden 1000 Tonträger hergestellt. Davon werden 500 zu CHF 20.- verkauft, 500 werden verschenkt. Sie verkaufen die Tonträger direkt, d.h. es gibt keinen Vertrieb.

Tarif PI, Ziffer 19.1 und 21.1

10% von DVP CHF 20.- (exkl. MWST) = CHF 2.-
CHF 2.- x 500 Exemplare = CHF 1000.-
CHF 0.70 x 500 Exemplare = CHF 350.-
Zwischentotal CHF 1350.-
Plus 2.5% MWST = 33.75
Rechnungsbetrag CHF 1383.75

Achtung: Berechnung basiert auf 100% geschützter Musik! Allfällige Überlizenzen Tarif PI, Ziffern 27 - 32) wurden nicht berücksichtigt.

Berechnungsbeispiel 3 (Musikvideo)

Es werden 1000 Musikvideos hergestellt und zu CHF 20.00 verkauft. Sie verkaufen die Tonbildträger direkt, d.h. es gibt keinen Vertrieb.

Tarif PI, Ziffer 19.2

5.8% vom DVP CHF 20 .- (exkl. MWST) = CHF 1.16
CHF 1.16 x 1000 Exemplare = CHF 1160.-
Plus 2.5% MWST = CHF 29.-
Rechnungsbetrag CHF 1189.-

Achtung: Berechnung basiert auf 100% geschützter Musik! Allfällige Überlizenzen (Tarif PI, Ziffern 27 - 32) wurden nicht berücksichtigt.

Berechnungsbeispiel 4 (Musikvideo)

Es werden 1000 Musikvideos hergestellt. Davon werden 500 zu CHF 20.00 verkauft, 500 werden verschenkt. Sie verkaufen die Tonbildträger direkt, d.h. es gibt keinen Vertrieb.

Tarif PI, Ziffer 19.2 und Tarif PI, Ziffer 21.2

5.8% vom DVP CHF 20.- (exkl. MWST) = CHF 1.16
CHF 1.16 x 500 Exemplare = CHF 580.-
CHF 0.60 x 500 Exemplare = CHF 300.-
Zwischentotal CHF 880.-
Plus 2.5% MWST = CHF 22.-
Rechnungsbetrag CHF 902.-

Achtung: Berechnung basiert auf 100% geschützter Musik! Die Spieldauer der DVD ist max. 90min. Allfällige Überlizenzen (Tarif PI, Ziffern 27 - 32) wurden nicht berücksichtigt.

Verwendung von Originalversionen der traditionellen oder klassischen Musik (Urheber länger als 70 Jahre tot)

Bitte verwenden Sie für die Anmeldung des Tonträgers das Formular „Anmeldung Tonträgerproduktion“.

Unsere Schritte nach vollständiger Anmeldung

  • Wir prüfen die Musikwerke auf ihren urheberrechtlichen Status und erfassen den Datenträger in unserem System. Es wird keine Rechnung erstellt, falls alle Werke urheberrechtlich frei sind.
  • Wir stellen dem Presswerk die Bewilligung direkt zu.
  •  Falls wir Ihre E-Mail-Adresse kennen, informieren wir Sie über die Pressbewilligung.

Auflage weniger als 100 Exemplare

Stellen Sie weniger als 100 Exemplare her, müssen Sie uns die aufgenommenen Werke nicht melden. Bei der Berechnung der Entschädigung werden die ungeschützten Werke nicht ausgenommen.

SUISA-Stempel

Der SUISA-Stempel wird bei der Herstellung auf den Musikdatenträger gebrannt. Die grossen Presswerke sind im Besitz der Vorlage.

 

Falls Sie die Musikdatenträger selbst herstellen, erhalten Sie die Vorlage von uns nach korrekter Anmeldung der Produktion.

 

 

PASSEND ZUM THEMA

Tarife

Aufnehmen von Musik auf Tonträger, die ans Publikum abgegeben werden (ohne Musikdosen)

Merkblätter
CD-Codes
(pdf, 166KB)

Übersicht über Codes, die bei CD-Produktionen zu berücksichtigen sind.

Merkblätter

Informationen für Hersteller von Ton- / Tonbildträgern (Tarife PI und PN)

Bildmaterial

Dieses Logo erhalten Sie von der Abteilung Vervielfältigungsrechte.

Links

Dachverband der Tonträgerindustrie: www.ifpi.ch

GS1 Schweiz - Vergabe der EAN-Strichcodes: www.gs1.ch

Kontakt für Kunden

Auskünfte zu Kundenthemen erteilt Ihnen unser Kundendienst

+41 44 485 66 66

Montag bis Freitag:
08:00 - 12:15 Uhr / 13:15 - 17:00 Uhr         

Kontaktformular

Informiert bleiben

SUISAblog

Newsletter

Die Stiftung der SUISA

FONDATION SUISA