Weitere Rechte


Diese Rechte sind zusätzlich von Ihnen noch einzuholen:

Synchronisationsrecht: Das Recht, das Musikstück mit den Bildern zu verbinden, also den Film mit Musik zu unterlegen. Dieses Recht wird in der Regel vom Verlag des Werks verwaltet und kann von der SUISA nicht erteilt werden. Sie müssen daher die gewünschten Titel beim jeweiligen Musikverlag die Rechte anfragen.  Den Musikverlag finden sie z.B. auf der CD oder in unserer Werkdatenbank unter Bezugsberechtigter in der Rolle „E“. Link zur Werkdatenbank.
 
Überspielrecht: Das Recht, ein Musikstück von der ursprünglichen Aufnahme (z.B. einer CD oder auch von einer MP3-Datei) zu überspielen. Dieses Überspielrecht wird üblicherweise vom Hersteller der Aufnahme (sog. Tonträgerhersteller, Plattenfirma oder Label) verwaltet. Sie müssen daher für die gewünschten Musikstücke direkt beim jeweiligen Tonbildträgerhersteller die Rechte anfragen. Hier kann unter Umständen die IFPI Schweiz (der Dachverband der Ton- und Tonbildhersteller in der Schweiz, in dem praktisch alle bekannten Plattenfirmen Mitglied sind) weiterhelfen.


Oder wählen Sie eine Gesamtlösung, die alle Rechte enthält:

Mood Musik: Verschiedene Verleger bieten in Katalogen Musik eigens zur Filmvertonung bzw. Vertonung von Ton- und Tonbildträger an. Der Vorteil von solcher Mood-Musik liegt darin, dass ein Filmproduzent / Nutzer das Einverständnis zur Verwendung dieser Musik direkt bei der SUISA beziehen kann. Zu den weiteren Informationen. 

 

 

 

PASSEND ZUM THEMA

KONTAKT

webvideo@suisa.ch

+41 44 485 66 66

Montag - Freitag:
08:00 - 12:15 Uhr /13:15 - 17:00 Uhr

Kontaktformular

Informiert bleiben

SUISAblog

Newsletter

Die Stiftung der SUISA

FONDATION SUISA

Mint Digital Services

mint services