Die SUISA ist da, wo neue Musik entsteht.

SUISAblog

05. Februar 2016

Die Arbeit der Komponisten an Hits aus dem Schweizer Pop-Musikjahr 2015

Die Swiss Music Awards warten dieses Jahr mit einer Neuerung auf: Zum ersten Mal werden auch Songwriter geehrt. Am 12. Februar 2016 erhalten im Zürcher Hallenstadion die Komponisten und Textautoren des «Best Hit» im Namen der SUISA eine Auszeichnung. Nominiert sind «Waiting» von Nickless, «La Bambele» von Müslüm und «Hippie-Bus» von Dodo. Insgesamt 10 Komponisten und Textautoren haben zur Entstehung dieser Songs beigetragen. (Fotos: Nadége Sanz – Dodo; Roger Reist – Müslüm; Christoph Koestlin – Nickless)

13. Januar 2016

Die SUISA arbeitet kostenbewusst

Letztes Jahr haben die SUISA und die anderen Schweizer Verwertungsgesellschaften Zeit und Geld in eine vom Bund geforderte Kostenanalyse investiert. Nun liegen die Ergebnisse der Studie vor. Wenig überraschend zeigt die Studie auf, dass die Schweizer Verwertungsgesellschaften wirtschaftlich arbeiten und ihre Kosten im Griff haben. Dennoch fordert der Bundesrat in seinem Vorschlag zur Urheberrechtsrevision eine stärkere Kontrolle der Verwertungsgesellschaften. Dies ist nicht nur unnötig sondern sogar abwegig, wie eine eingehende Betrachtung der Studienergebnisse zeigt. (Foto: Giorgio Tebaldi)

06. Januar 2016

Abrechnungstermine 2016: Mitglieder erhalten ihre Vergütungen rascher

Ab 2016 rechnet die SUISA anstatt nur zweimal zukünftig viermal pro Jahr ab. Die Mitglieder erhalten dadurch rascher ihre Vergütungen. Dank der Integration verschiedener Abrechnungssparten in eine Abrechnung kann die SUISA zudem ihre Verarbeitungsprozesse vereinfachen und damit die Kosteneffizienz steigern. (Foto: Teresa Goepel)

18. Dezember 2015

Lionel Friedli ‒ ein vielseitiger Impulsgeber

Die FONDATION SUISA hat Lionel Friedli mit dem diesjährigen Jazzpreis ausgezeichnet. Der Bieler Schlagzeuger kombiniert in seinem dynamischen Spiel die Wucht des Rock mit den Freiheiten des Jazz. Damit prägt er die Musik vieler unterschiedlicher Gruppen. (Foto: Fabrice Nobs)

16. Dezember 2015

Carrousel: «Manchmal hilft ein Toy-Piano bei der Suche nach der Melodie» | mit Video

Farbig, quirlig und charmant klingen die Chansons von Carrousel. Kaum vorstellbar, dass sie in der kargen und einsamen Landschaft des Juras entstehen und nicht in den Gassen von Paris. (Foto: Robert Huber)

NEWS

20. Januar 2016

SUISA und Swiss Music Awards zeichnen erstmals auch Songwriter aus

Zum ersten Mal in der Geschichte der Swiss Music Awards werden dieses Jahr auch Songwriter geehrt. Die Auszeichnung für die Songwriter wird im Rahmen der Kategorie «Best Hit» im Namen der SUISA vergeben. Damit erhalten auch die Komponisten und Textautoren des «Best Hit» für ihre Leistung einen Swiss Music Award. Die Verleihung des Preises erfolgt bei den neunten Swiss Music Awards, die unter dem Motto «Music To Life» am 12. Februar 2016 im Zürcher Hallenstadion stattfinden. (Foto: SMA)

13. Januar 2016

IGE-Studie bestätigt Kostenbewusstsein der Schweizer Verwertungsgesellschaften: Kein Anlass zu verschärfter Aufsicht und mehr staatlicher Kontrolle

Eine aktuelle Studie im Auftrag des Instituts für Geistiges Eigentum (IGE) bestätigt: Die fünf Schweizer Verwertungsgesellschaften arbeiten wirtschaftlich. Ihre Löhne und ihre Verwaltungskosten sind tiefer oder vergleichbar mit jenen der öffentlichen Verwaltung und NPOs. Damit bestätigt die Analyse das Fazit der Arbeitsgruppe zum Urheberrecht (AGUR12) und zeigt den Korrekturbedarf am bundesrätlichen Entwurf zur Revision des Urheberrechtsgesetzes URG: Eine verschärfte Aufsicht und Kontrolle der Verwertungsgesellschaften ist ungerechtfertigt und deshalb nicht angebracht.

AGENDA

Informiert bleiben

SUISAblog

Newsletter

Die Stiftung der SUISA

FONDATION SUISA